Flussschifffahrt digital optimiert

Ich wollte schon immer etwas über Flussschifffahrt schreiben. Wegen der 3 s und 3 f in Serie. Und weil im Hintergrund des Reiseerlebnisses erstaunliche Digitalität lebt.

Über Flussschifffahrt sind wir bei Viking River Cruises gestolpert. Aber nicht als Reisegast, sondern als Berater und Digitaldienstleister.

Globale Standorte, Systeme und Prozesse

Flüsse gibt es überall. Insofern überrascht es nicht, dass ein Spezialist für Flussschifffahrt in vielen Ländern Schiffe betreibt, Services leistet, Tickets verkauft, Dokumente erzeugt.. und kaufmännisch und juristisch global organisiert sein muss.

Wie immer denkt man darüber erst nach, wenn man ein Unternehmen aus Sicht eines Dienstleisters – und nicht aus Sicht des typischen Kunden – betrachtet.

Als umsetzungsorientierte Managementberatung haben wir von EFEXCON nicht selten den Einstieg über Technologie. Kunden haben Technologie im Einsatz – oder wollen Technologie gerne zum Einsatz bringen, weil oft Fachanwender zu einer Aufgabenstellung bereits eine Technologie als Lösungsweg identifiziert haben.

Perspektivenwechsel.

Damit wir technische Lösungen zum Erfolg führen können, müssen wir die Aufgabenstellung und die Zielerwartung genau verstehen.

Und Erfolg beginnt mit dem gemeinsamem Verständnis, ob IST- oder SOLL-Prozesse technisch unterstützt werden sollen, wie die Organisation vom IST- ins SOLL kommt, wenn die Technologie nur das SOLL unterstützen kann, wann die technische Umsetzung als fertig gilt (Definition of Done – DoD) und warum die ausgewählte Technologie für die Aufgabe tatsächlich der beste Lösungsansatz ist.

Nicht selten verändert sich im Rahmen der bei uns so genannten „Situationsanalyse“ auch die Perspektive unserer Kunden. Oder der bereits gewählte Ansatz bestätigt sich mit einer klaren DoD.

Projekte, Dokumente, Collaboration

Bei Viking River Cruises durften wir mit unserem Vorgehensmodell Fachkonzepte erarbeiten und Technologie-Auswahlen unterstützen. Wesentliche Ziele waren die Verbesserung der Collaboration, die optimalen Nutzung der MS Azure Cloud sowie der Entwurf und die Umsetzung von File-Management-Konzepten für internationale Standorte, die technologisch noch nicht sehr fortgeschritten ausgestattet sind.

Fragen?

EN
Die mobile Version verlassen